Outlook Serienmail und Newsletter Add-In MONewsletter

Newsletter Software um HTML Newsletter und personalisierte Serien-E-Mails direkt in Microsoft Outlook zu erstellen und zu versenden

 

Das Outlook Serienmail und Newsletter Add-In MONewsletter ermöglicht es personalisierte Serienmails und Newsletter direkt im Outlook 2003 bis 2016 unter Windows zu erstellen. Es ist ebenfalls möglich zur Serienmail beliebige Anhänge hinzuzufügen. Jedem Empfänger der Serienmail wird dabei der gleiche Anhang zugesendet.

Personalisierte Anhänge, jeder Empfänger enthält einen anderen festen Anhang oder zu erstellenden Anhang z.B. aus einer Word-Datei und optionaler Umwandlung als PDF-Datei, sind nur mit der Newsletter Software SuperMailer möglich.

So erstellen Sie Serienmails mit dem Outlook Add-In MONewsletter

 

Serienmails in Outlook mit Feldern personalisieren
  • Erstellen Sie im Outlook wie gewohnt Ihren E-Mail-Text. Sie können den E-Mail-Text im HTML-Format erstellen und damit beliebige Formatierungen verwenden, die Outlook im E-Mail-Editor zur Verfügung stellt.
    Optional: Das Outlook-Add-In ermöglicht das Laden fertiger HTML-Dateien als Vorlage für den Serienmail Text, klicken Sie dazu im Menü Extras auf Datei laden.
  • Zur Personalisierung der Serien-E-Mail klicken Sie auf dem Reiter Add-Ins (ab Outlook 2007) und wählen Sie das gewünschte Serien-E-Mail-Feld aus der Auswahlliste aus. Optional können Sie ebenfalls Datum und Uhrzeit einfügen oder Sie erstellen eine WENN..DANN..-Funktion, um z.B. eine persönliche Anrede für die Serien-E-Mail zu erstellen.
  • Zur Personalisierung des Betreffs der Serienmail klicken Sie im Outlook in das Eingabefeld für den E-Mail-Betreff, wählen Sie danach ebenfalls das gewünschte Serien-E-Mail-Feld aus der Auswahlliste.
  • Fügen Sie optional ein oder mehrere Anhänge zu Ihrer zukünftigen Serienmail hinzu, klicken Sie dazu, wie im Outlook gewohnt, auf das Büroklammer-Symbol.
  • Zum Versenden der Serienmail klicken Sie auf "E-Mails erstellen" Serienmails mit MONewsletter erstellen und versenden , wählen Sie aus Ihren gespeicherten Outlook-Kontakten oder öffentlichen Ordnern des Exchange-Servers die Empfänger der Serienmail aus. Optional importieren Sie weitere Serienmail Empfänger aus einer CSV-Datei oder Excel-Datei hinzu. Lassen Sie danach die Serien-E-Mails erstellen und sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt versenden.
    Hinweis: Der Versand zu einem späteren Zeitpunkt ist in Verbindung mit Microsoft Exchange-Server optimal, wird kein Exchange-Server verwendet, dann muss Outlook geöffnet bleiben, so dass die E-Mails zum jeweiligen Zeitpunkt versendet werden.

 

Hinweis: Microsoft, Outlook und Exchange sind eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.